Eine schnelle Idee…

…zum Geburtstag.

Wer kennt das nicht, jemand hat Geburtstag man wird eingeladen und bringt einen Blumenstrauß oder mittlerweile auch eingepflanzte Blumen mit (Orchideen zum Beispiel). Die ganz kreativen bringen auch noch eine Flasche Sekt oder Wein mit, in diese Kategorie gehöre dann wohl ich *hihi*. Aber was wäre, wenn Mann/ Frau beides einfach verbindet und das sogar noch denkbar einfach? Vor allem wenn einen Tag vorm Geburtstag die Frage aufkommt ob man alles besorgt hat und merkt das man alles vergessen hat- damit man (*ich*) nicht allzu blöd dasteht gab es eine Blumenkarte.

Mit dem Stempelset „Geburtstagsblumen“ auf Farbkarton in Seidenglanz gestempelt. Die Grundkarte besteht aus Saharasand und ist mit Savanne gestempelt. Die Blume ist coloriert in zarte Pflaume, Smaragdgrün und Olivgrün mit den Blenderpens.

Der Geburtstagsgruß ist in schwarz direkt auf die Grundkarte gestempelt. Die Karte ist denkbar einfach gestaltet und mit der colorierten Blume ein wirklicher Hingucker zu jedem Geburstag – da brauch man keinen Blumenstrauß.

Weil das colorieren so viel Spaß gemacht hat, gab es dann auch noch direkt eine zweite Karte hinterher, man weiß ja nie wann mal wieder Not an Karten ist.

Das ist übrigens ein Tipp für alle, die Spontan gefragt werden ob sie nicht eine Karte zum Geburtstag übrig haben. Jeder kennt darauf die Antwort, „…ich kann dir eine machen!“. Mittlerweile habe ich mir aus zeittechnischen Gründen angewöhnt immer zwei Varianten einer Karte zu gestalten – schließlich will man nicht zweimal das absolut Gleiche schenken.

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche, eure Laura!

  • Zum Online Shop geht es *hier* lang.
  • Nächste Sammelbestellung ist am 30.04.2017, 20 Uhr
  • Gerne gestalte ich euch eure individuelle Grußkarten, schreibt mir eine Mail an kartenschmiede@web.de

2 Comments

  1. Melanie

    25. April 2017 at 18:54

    Gefällt mir sehr gut, die Verbindung aus gedeckten und bunteren Farben. LG, Melanie

    1. Laura

      25. April 2017 at 18:57

      Lieben Dank Melanie!

Leave a Reply