Eine Karte für die Braut

Heute gibt es einen kleinen Beitrag für eine schnell gemachte Karte zur Hochzeit. Diese Woche war es bei mir sehr stressig, deswegen verzeiht mir das ich euch erst heute eine neue kreative Idee zeigen kann. Denn momentan stapelt sich bei mir alles bis an die Decke 😀

Naja eigentlich ist diese Idee nicht ganz neu, das Kleid habe ich bereits für eine Geburtstagskarte gefaltet. Da ich noch eine Hochzeitskarte brauchte habe ich direkt mein Designerpapier durchgesehen und ein „Brautkleid“ daraus gemacht.

Dazu gab es kleine Blumen in Gold mit ein wenig Glitzer in der Mitte, auch das Kleid habe ich noch mit Strasssteinchen verziert und mit Dimensionals aufgeklebt.

Dann noch mit dem Envelope Punch board einen Umschlag gezaubert. Diesen habe ich nicht zusammengeklebt sondern mit einem Band verziert, dieses hält alles sehr gut zusammen. Als Farbkarton habe ich eine neue In Color Farbe verwendet – Puderrosa. Die Grundkarte besteht aus extrastarken Flüsterweiß, wer hier schon länger mitließt weiß das ich diesen sehr gerne als Grundkarte verwende.

Ich hoffe das ich es am Wochenende schaffen werde die Karten für die neue Challenge für euch vorzubereiten und abzulichten.

Bis dahin wünsche ich euch ein schönes und vor allem sonniges Wochenende.

Eure Laura

  • Nächste Sammelbestellung ist am 04.06.2017, 20 Uhr
  • Bestellungen könnt Ihr über das Bestellformular mir *hier* zusenden.
  • Katalog (Vor-)Bestellung, *hier* geht’s zum Formular

1 Comment

  1. Melanie

    4. Juni 2017 at 6:23

    Wow, die ist ganz zauberhaft geworden, da wird sich sicher jemand freuen!
    LG; Melanie

Leave a Reply